Wildparkregeln

Damit sich Menschen und Tiere wohlfühlen, bitte folgende Regeln beachten:

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten täglich 07:00 Uhr bis 20 Uhr.

Der Zugang ist in der Nacht verboten (20:00 Uhr bis 07:00 Uhr)

Die Benutzung sämtlicher Einrichtungen, insbesondere der Spielgeräte sowie anderer Gegenstände auf dem Spielplatz erfolgt auf eigene Gefahr und nur während der Öffnungszeiten.   


Füttern der Tiere ist möglich! ... Aber bitte nur mit Wildparkfutter!

Die Tiere erhalten eine ausgewogene Ernährung. Damit sie gesund bleiben darf nur das von uns angebotene Wildparkfutter an die Tiere gegeben werden. Zusätzliche Fütterungen können zu Erkrankungen und zum Tod der Tiere führen. Gefüttert werden kann überall dort, wo an den Gehegen grüne Tafeln angebracht sind. Bei roten Tafeln ist das Füttern der Tiere nicht erlaubt.

 

Eine Futterschachtel kostet 1,50 €. Bitte entsorgen Sie die leeren Schachteln in die dafür vorgesehenen grünen Müllbehälter.


Kein Abfall in die Landschaft

Bitte halten Sie den Wildpark sauber!
Bitte Müll trennen (Papier/Restabfall)

Bitte werfen Sie keine Abfälle in die Tiergehege!    


Brave Hunde sind im Wildpark an der Leine willkommen!

Hunde dürfen nicht in den "Kinderbauernhof", den "Streichelzoo" und auf die "Spielplätze" mitgenommen werden.  Im Interesse der vielen spielenden Kinder verwenden Sie bitte unsere kostenlosen "roten Beutel" für die Hinterlassenschaften Ihres Vierbeiners! Tragen Sie dazu bei, dass der Wildpark frei von Hundekot ist.


Hunde dürfen nicht in den "Kinderbauernhof", den "Streichelzoo" und auf die "Spielplätze" mitgenommen werden.  Im Interesse der vielen spielenden Kinder verwenden Sie bitte unsere kostenlosen "roten Beutel" für die Hinterlassenschaften Ihres Vierbeiners! Tragen Sie dazu bei, dass der Wildpark frei von Hundekot ist.

Grillen  und offenes Feuer im Wildpark ist nicht erlaubt!

Aufgrund der Waldlage sind offene Feuer verboten. Der nächste Grillplatz befindet sich Richtung Gaststätte "Seehaus". Kurz nach der Gaststätte links abbiegen. Nach einem knappen Kilometer auf der engen Straße durch den Wald finden Sie auf der linken Seite eine große Lichtung (Füllenstallwiese), auf der gegrillt werden darf.


Bitte Tiere nicht necken, hetzen oder jagen!

Es ist untersagt Tiere zu jagen!

Bitte versuchen Sie nicht, die Aufmerksamkeit der Tiere durch lautes Rufen, Klopfen gegen Scheiben, u. ä., auf sich zu lenken. Auch Tiere brauchen ihre Ruhepausen!


Wege nicht verlassen

Es ist untersagt eingehegte Anlagen zu betreten und Einfriedungen zu übersteigen.  

Bitte die Wege nicht verlassen! 


Radfahrer absteigen

Wir bitten alle Radfahrer auf die Besucher Rücksicht zu nehmen. Respektieren Sie die anderen Besucher und steigen Sie vom Fahrrad ab.


Der Wildpark Pforzheim und der Förderverein danken Ihnen für Ihre Rücksicht und wünschen einen schönen und interessanten Aufenthalt im Wildpark.