Erster Instawalk im Wildpark Pforzheim

Gestern fand der erste Instawalk im Pforzheimer Wildpark statt. Wildparkleiter Carsten Schwarz sowie Tierpfleger und Fördervereins-Vorstandsmitglied David Schmitt boten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern dabei die Möglichkeit, Tiere hautnah zu erleben und viele einmalige Fotomotive für ihre Instagram-Accounts zu schießen.

mehr lesen

Gedenkstele für die Wildpark-Eltern

Wir feiern dieses Jahr den 50. Wildpark-Geburtstag. Ohne engagierte Menschen gäbe es unseren Wildpark nicht. Am Freitag, 8. Juni 2018 wurde eine Gedenkstele für die Wildpark-Eltern Otto Niebel, Ewald Steinle und Christine Stavenhagen enthüllt.

mehr lesen

Naturerlebnis seit 50 Jahren... DANK bürgerschaftlicher Beteiligung

 

Liebe kleine und große Wildparkfreunde!

 

Früher wie heute ist unser Wildpark ein ganz besonderer Ort. Sehr nahe an der Natur und sehr nahe bei den Tieren. Ein Ort für bedrohte Tierarten, aber auch ein Ort der Freizeit, der Entspannung, der Freude und ein Ort zum Spielen, Toben und Lernen. Und das ganz ohne Eintrittskosten!

 

Vor 50 Jahren aus kleinen Anfängen entstanden, hat er sich im Lauf der Jahrzehnte zum heutigen Format entwickelt. Während dieser Zeit haben sich viele Rahmenbedingungen gerändert, darunter auch die Sichtweise für die Haltung von Tieren und deren Präsentation. Wie für andere zoologische Einrichtungen in Deutschland gibt es auch für den Pforzheimer Wildpark ein langfristiges Entwicklungskonzept, welches die Richtschnur bei allen Veränderungen darstellt. Dabei ist es stets unser Ziel, eine Verbindung zwischen Mensch und Tier herzustellen. Dies kann z. B. durch Nähe und Kontaktmöglichkeiten zwischen den Menschen und Tieren gelingen, jedoch immer vor dem Hintergrund einer möglichst artgerechten, großzügigen und naturnahen Tierhaltung. Das in Verbindung mit den vielen Spielplätzen, ist auch das Markenzeichen unseres Wildparks. Ein Markenzeichen mit großer Strahlkraft, welches weit über Pforzheim hinaus Klein und Groß anlockt.

 

Einen ganz herzlichen Dank richten wir an die vielen Unterstützer und Mitstreiter, die unseren Wildpark seit nunmehr 50 Jahren mitgestalten. An dieser Stelle möchten wir aber auch an die Verstorbenen "Ewald Steinle" und "Christine Stavenhagen" erinnern. Beide haben die Geschichte des Wildparks in besonderer Weise geprägt, begleitet und gefördert. Ohne diese Persönlichkeiten würde es unseren Wildpark in seiner heutigen Form - nämlich als Naturerlebnis der besonderen Art - nicht geben.

 

Als wichtigster Partner und Bindeglied zwischen der Bürgerschaft und der Stadtverwaltung begleitet der Förderverein Wildpark Pforzheim e. V., seit seiner Gründung im Jahr 2006 die Weiterentwicklung unseres Wildparks. Dank der enormen ideellen und finanziellen bürgerschaftlichen Unterstützung unserer Arbeit können wir nach nur 12 Jahren aktiven Förderns mit Stolz auf eine außergewöhnliche Projektliste blicken. Hierzu zählen unter anderem das Luchs-Freigehege, die Schleiereulen-Voliere, das Fledermaus-Zentrum und natürlich die große Anlage für Fischotter und Waschbär im Herzen unseres Wildparks.

 

Diese bürgerschaftliche Unterstützung wird auch im Jubiläumsjahr auf besonderer Art und Weise sichtbar werden. Wir freuen uns auf die Eröffnung eines weiteren außergewöhnlichen Großprojektes im Wildpark. Eine begehbare Voliere für Waldrapp und Uhu ist derzeit im Entstehen und soll im Herbst 2018 eröffnet werden.

 

Bitte unterstützen Sie diese erfolgreiche Partnerschaft zwischen den Bürgern und der Stadt Pforzheim auch in der Zukunft tatkräftig, damit wir weiterhin unseren Wildpark nachhaltig für Mensch & Tier attraktiv und eintrittsfrei gestalten können.

Wir sind Ihnen sehr dankbar und freuen uns über jede Spende, Mitgliedschaft, Tierpatenschaft oder einen Nachlass.

Helfen Sie mit Ihrer Spende unseren Wildpark Pforzheim langfristig eintrittsfrei zu halten, zu verschönern und weiterzuentwickeln!


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Die Geschichte des Wildparks Pforzheim begann vor über 40 Jahren mit einem Wildschweingehege. Mittlerweile leben über 70 Tierarten, 400 Tiere artgerecht auf 17 Hektar Fläche im Wildpark. Der Förderverein Wildpark Pforzheim e.V. wurde im Jahr 2006 mit dem Ziel gegründet, den Wildpark für die nächsten Generationen attraktiv zu erhalten. Im Vordergrund stehen dabei der Artenschutz sowie Investitionen an bestehenden und neuen Gehegen.

 



Förderverein Wildpark Pforzheim e.V.

Helfen Sie mit Ihrer Spende unseren Wildpark Pforzheim langfristig eintrittsfrei zu halten, zu verschönern und weiterzuentwickeln!

Download
Förderverein Flyer 2018
FINAL_Wildpark-Folder-8Seiten_180103_Lay
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Wildpark Pforzheim

Tiefenbronner Straße 100
75175 Pforzheim
Tel. 07231 393328
Öffnungszeiten: 07:00 - 20:00 Uhr
Der Eintritt in den Wildpark Pforzheim ist KOSTENLOS!

Download
AKTIONEN 2018
Wildpark Pforzheim
WP_flyer_aktionen_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB


Förderverein Wildpark Pforzheim e.V. - Spenden und Bankverbindungen:

IBAN: DE26 6665 0085 0007 4823 10

BIC: PZHSDE 66XXX

Bank: Sparkasse Pforzheim

IBAN: DE 23 6669 0000 0003 1380 01

BIC: VBPFDE66

Bank: Volksbank Pforzheim