Tierisch stolz: Stadt Pforzheim zeichnet Junior Ranger mit Familienfreundlichkeitspreis aus

Autor: Anke Baumgärtel, Pforzheimer Zeitung - 27.11.2019

Pforzheim. Das Wildpark-Team ist mächtig stolz. OB Peter Boch hat die Junior Ranger am Mittwochnachmittag mit dem Familienfreundlichkeitspreis der Stadt Pforzheim ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich für besonderes ehrenamtliches Engagement zugunsten von Familien verliehen. „Was ihr tagtäglich leistet, ist für uns als Stadt sowie für alle Familien von unschätzbarem Wert“, lobte Boch die Jugendlichen.

„Wir freuen uns wahnsinnig und sind stolz“, sagte Viktoria Spiegl, Ansprechpartnerin für die Junior Ranger. Schließlich übergab Vorjahressiegerin Lilli Gros vom Verein BiSa (Bürger in Schulen aktiv) ihr den Wanderpokal.

Insgesamt blicken die Junior Ranger mittlerweile auf eine 15-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Erst im Sommer hat der 1000. Ranger die Prüfung abgelegt. Dabei profitieren beide Seiten: Die Tierpfleger bekommen wertvolle Impulse und praktische Hilfe. Die Schüler wiederum sammeln wichtige Erfahrungen und gewinnen durch moderierte Fütterungen an Selbstbewusstsein.

„Die Junior Ranger schnuppern frühzeitig in die Berufswelt und lernen fürs Leben“, so Carola Pigisch, städtische Beauftragte für Familienfreundlichkeit. Die Zehn- bis 16-Jährigen absolvieren in den Sommerferien eine fünftägige Ausbildung. Das Preisgeld von 2000 Euro soll im kommenden Jahr für einen Ausflug in eine Großstadt mit Zoo, etwa Leipzig oder Wien, fließen.

mehr lesen

Naturerlebnis seit mehr als 50 Jahren... DANK bürgerschaftlicher Beteiligung

 

Liebe kleine und große Wildparkfreunde!

 

Früher wie heute ist unser Wildpark ein ganz besonderer Ort. Sehr nahe an der Natur und sehr nahe bei den Tieren. Ein Ort für bedrohte Tierarten, aber auch ein Ort der Freizeit, der Entspannung, der Freude und ein Ort zum Spielen, Toben und Lernen. Und das ganz ohne Eintrittskosten!

 

Vor mehr als 50 Jahren aus kleinen Anfängen entstanden, hat er sich im Lauf der Jahrzehnte zum heutigen Format entwickelt. Während dieser Zeit haben sich viele Rahmenbedingungen gerändert, darunter auch die Sichtweise für die Haltung von Tieren und deren Präsentation. Wie für andere zoologische Einrichtungen in Deutschland gibt es auch für den Pforzheimer Wildpark ein langfristiges Entwicklungskonzept, welches die Richtschnur bei allen Veränderungen darstellt. Dabei ist es stets unser Ziel, eine Verbindung zwischen Mensch und Tier herzustellen. Dies kann z. B. durch Nähe und Kontaktmöglichkeiten zwischen den Menschen und Tieren gelingen, jedoch immer vor dem Hintergrund einer möglichst artgerechten, großzügigen und naturnahen Tierhaltung. Das in Verbindung mit den vielen Spielplätzen, ist auch das Markenzeichen unseres Wildparks. Ein Markenzeichen mit großer Strahlkraft, welches weit über Pforzheim hinaus Klein und Groß anlockt.


Bitte unterstützen Sie diese erfolgreiche Partnerschaft zwischen den Bürgern und der Stadt Pforzheim auch in der Zukunft tatkräftig, damit wir weiterhin unseren Wildpark nachhaltig für Mensch & Tier attraktiv und eintrittsfrei gestalten können.

 


Wir sind Ihnen sehr dankbar und freuen uns über jede Spende, Mitgliedschaft, Tierpatenschaft oder einen Nachlass.


Förderverein Wildpark Pforzheim e.V.

Helfen Sie mit Ihrer Spende unseren Wildpark Pforzheim langfristig eintrittsfrei zu halten, zu verschönern und weiterzuentwickeln!

Download
Förderverein Flyer
FINAL_Wildpark-Folder-8Seiten_180103_Lay
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Wildpark Pforzheim

Tiefenbronner Straße 100
75175 Pforzheim
Tel. 07231 393328
Öffnungszeiten: 07:00 - 20:00 Uhr
Der Eintritt in den Wildpark Pforzheim ist KOSTENLOS!

Download
Wildpark Pforzheim
Aktionen 2019
flyer_aktionen_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


Förderverein Wildpark Pforzheim e.V. - Spenden und Bankverbindungen:

IBAN: DE26 6665 0085 0007 4823 10

BIC: PZHSDE 66XXX

Bank: Sparkasse Pforzheim

IBAN: DE 23 6669 0000 0003 1380 01

BIC: VBPFDE66

Bank: Volksbank Pforzheim