Grund zum Röhren: Offizieller SWR3-Elch lebt im Pforzheimer Wildpark

Autor: Claudius Erb, Pforzheimer Zeitung - 12.09.2019

Pforzheim. Was haben wir gebangt, gebruddelt und Pforzheim am Abgrund oder gar schon einen Schritt weiter gewähnt. Passé, vorbei, Geschichte sind all die Sorgen um eine mutmaßlich darniederliegende Stadt, der just in dieser Woche RTL einen medialen Abgesang widmete. Wir sind nicht am Ende.

mehr lesen

Pforzheimer Wildpark bildet den tausendsten Junior Ranger aus

Autor: Anke Baumgärtel, Pforzheimer Zeitung - 04.08.2019

Pforzheim. Die Idee, im Wildpark Junior-Ranger auszubilden, war vor 15 Jahren aus der Not heraus geboren worden. „Wir hatten ein Kontrollproblem, viele Besucher haben die Tiere falsch gefüttert“, erinnert sich Wildparkförster Carsten Schwarz. „Wir hatten immer wieder Todesfälle.“ Vergangene Woche wurden weitere 23 Kinder zu Helfern ausgebildet. Darunter die elfjährige Ida Lauer-Neff. Sie ist mittlerweile das 1000. Kind, das die Prüfung abgelegt hat. Am meisten freut sich das Mädchen auf das Füttern der Tiere und Ausmisten der Ställe. Denn längst sind die kleinen Ranger nicht mehr nur als Hilfssheriffs im Einsatz, sie unterstützen die Tierpfleger bei der täglichen Arbeit. Daneben übernehmen sie mittlerweile auch zahlreiche Führungen, etwa bei Kindergeburtstagen, und Schaufütterungen.

mehr lesen

Nur einen Flügelschlag entfernt: Eröffnung der Großvoliere für Waldrapp und Uhu

Autor: Susanne Knöller, Pforzheimer Zeitung - 28. Juli 2019

Die Orchestergemeinschaft Enzkreis unterhält mit einem Medley, der Service-Club Ladies Circle verkauft Popcorn und Cappuccino, der Förderverein bietet Dosenwerfen und alles rund um Waldrapp und Uhu an – im Wildpark wird gefeiert. Und zwar nicht nur das Sommerfest, sondern auch die Einweihung der neuen Großvoliere. Nach zehn Jahren Planung hat am Sonntag die Eröffnung stattgefunden.

mehr lesen

Naturerlebnis seit 50 Jahren... DANK bürgerschaftlicher Beteiligung

 

Liebe kleine und große Wildparkfreunde!

 

Früher wie heute ist unser Wildpark ein ganz besonderer Ort. Sehr nahe an der Natur und sehr nahe bei den Tieren. Ein Ort für bedrohte Tierarten, aber auch ein Ort der Freizeit, der Entspannung, der Freude und ein Ort zum Spielen, Toben und Lernen. Und das ganz ohne Eintrittskosten!

 

Vor 50 Jahren aus kleinen Anfängen entstanden, hat er sich im Lauf der Jahrzehnte zum heutigen Format entwickelt. Während dieser Zeit haben sich viele Rahmenbedingungen gerändert, darunter auch die Sichtweise für die Haltung von Tieren und deren Präsentation. Wie für andere zoologische Einrichtungen in Deutschland gibt es auch für den Pforzheimer Wildpark ein langfristiges Entwicklungskonzept, welches die Richtschnur bei allen Veränderungen darstellt. Dabei ist es stets unser Ziel, eine Verbindung zwischen Mensch und Tier herzustellen. Dies kann z. B. durch Nähe und Kontaktmöglichkeiten zwischen den Menschen und Tieren gelingen, jedoch immer vor dem Hintergrund einer möglichst artgerechten, großzügigen und naturnahen Tierhaltung. Das in Verbindung mit den vielen Spielplätzen, ist auch das Markenzeichen unseres Wildparks. Ein Markenzeichen mit großer Strahlkraft, welches weit über Pforzheim hinaus Klein und Groß anlockt.


Bitte unterstützen Sie diese erfolgreiche Partnerschaft zwischen den Bürgern und der Stadt Pforzheim auch in der Zukunft tatkräftig, damit wir weiterhin unseren Wildpark nachhaltig für Mensch & Tier attraktiv und eintrittsfrei gestalten können.

Wir sind Ihnen sehr dankbar und freuen uns über jede Spende, Mitgliedschaft, Tierpatenschaft oder einen Nachlass.


Helfen Sie mit Ihrer Spende unseren Wildpark Pforzheim langfristig eintrittsfrei zu halten, zu verschönern und weiterzuentwickeln!


Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Die Geschichte des Wildparks Pforzheim begann vor über 40 Jahren mit einem Wildschweingehege. Mittlerweile leben über 70 Tierarten, 400 Tiere artgerecht auf 17 Hektar Fläche im Wildpark. Der Förderverein Wildpark Pforzheim e.V. wurde im Jahr 2006 mit dem Ziel gegründet, den Wildpark für die nächsten Generationen attraktiv zu erhalten. Im Vordergrund stehen dabei der Artenschutz sowie Investitionen an bestehenden und neuen Gehegen.

 



Förderverein Wildpark Pforzheim e.V.

Helfen Sie mit Ihrer Spende unseren Wildpark Pforzheim langfristig eintrittsfrei zu halten, zu verschönern und weiterzuentwickeln!

Download
Förderverein Flyer 2018
FINAL_Wildpark-Folder-8Seiten_180103_Lay
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Wildpark Pforzheim

Tiefenbronner Straße 100
75175 Pforzheim
Tel. 07231 393328
Öffnungszeiten: 07:00 - 20:00 Uhr
Der Eintritt in den Wildpark Pforzheim ist KOSTENLOS!

Download
Wildpark Pforzheim
Aktionen 2019
flyer_aktionen_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB


Förderverein Wildpark Pforzheim e.V. - Spenden und Bankverbindungen:

IBAN: DE26 6665 0085 0007 4823 10

BIC: PZHSDE 66XXX

Bank: Sparkasse Pforzheim

IBAN: DE 23 6669 0000 0003 1380 01

BIC: VBPFDE66

Bank: Volksbank Pforzheim